Begegnungsgarten Holtenser Berg – Menschen. Pflanzen. Begegnungen und Klimaschutz.

 

Ab 2020 gibt es auf dem Holtenser Berg ein neues Projekt des Nachbarschaftsverein Holtenser Berg e.V..

 

Auf dem Grundstück hinter der Brüsselstraße neben dem "Rodelhügel" soll ein Begegnungsgarten für Alle entstehen.

Der Garten wird für und von Nachbarn und Nachbarinnen gebaut und soll sich als offener Raum gestalten, in dem Menschen verschiedener Herkunft Gemüse anbauen, Kontakt zur Natur erleben und Begegnung zu anderen Mitmenschen stattfindet. Außerdem ist Ziel des Projektes gemeinsam ein Bewusstsein für relevante Umweltthemen und Wissen über Klimaschutz zu schaffen. Deshalb werden im Rahmen des Projektes Workshops zum Thema Kompost, biologischer Anbau, Mischkulturen oder Solar-Dörr-Anlag angeboten. Darüber hinaus werden eine Reihe von Vorträgen zum Thema Klimaschutz gegeben.

 

Mit diesem Gemeinschaftsgarten möchten wir unsere Nachbarschaft aufwerten und stärken. Wir freuen uns auf eure Beteiligung!

 

Das erste Treffen für alle Interessierten ist am 13.01.2020 um 19 Uhr

 

Dieses Projekt wird im Rahmen des Klimaschutzprojektes „Kurze Wege für den Klimaschutz“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

 

 

Auf einen Blick

Sprechzeiten:

Mo-Fr.: 9:30 -12:30 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.